Wurzelbehandlung bei Dr. Laube | groisman & laube

Endlich schmerzfrei! Wurzelbehandlungen bei groisman & laube in Frankfurt

Entzündungen im Bereich der Zahnwurzeln können sehr schmerzhaft sein. Mit einer Wurzelbehandlung sorgen wir dafür, dass Sie bald wieder lächeln können.

Entzündungen beseitigen, Zähne erhalten

Eine Wurzelentzündung beginnt meist mit Karies. Sind die Bakterien bis in die Zahnwurzel vorgedrungen, reagiert der Körper oftmals mit Eiterherden. Die Schmerzen, die eine entzündete Zahnwurzel verursachen kann, sind nicht zu unterschätzen. Eine schonende Wurzelkanalbehandlung ist das Mittel der Wahl, um die Bakterien zu beseitigen. Dank sehr feiner Instrumente und sorgsamer Hygienestandards werden diese Eingriffe immer erfolgreicher.

Wir bieten eine hochwertige und präzise Versorgung der Wurzelkanäle: Mithilfe eines bewährten maschinellen Verfahrens werden die Wurzelkanäle in genau der richtigen Länge mit sterilen Einmalinstrumenten aufbereitet. Anschließend spülen wir sie unter Verwendung des Ultraschalls, um sie gründlich zu desinfizieren. Zusätzlich setzen wir einen sogenannten Kofferdam ein. So bleibt das betroffene Gebiet so keimfrei wie möglich. Die photodynamische Therapie hilft ebenfalls, Bakterien aus dem Weg zu räumen.

Die maschinelle Versorgung der Wurzelkanäle zeigt deutliche verbesserte Prognosen gegenüber rein manuellen Behandlungen. Außerdem sind die Behandlungszeiten häufig kürzer.  

Wann ist eine Wurzelspitzenresektion notwendig?

Aufgrund einer präzisen Arbeitsweise und feiner Instrumente steigt die Erfolgsquote von Wurzelbehandlungen. Hin und wieder ist allerdings eine weitere Behandlung notwendig: die Wurzelspitzenresektion.

Sie kommt dann zum Einsatz, wenn sich erneut Bakterien angesiedelt haben. Das kann passieren, wenn die Wurzelkanäle stark verzweigt sind und sich nur schwer reinigen lassen.

Um eine Wurzelspitzenresektion sicher und erfolgreich abzuschließen, ist häufig ein dreidimensionales Röntgenbild des Zahnes sinnvoll. Dafür nutzen wir die strahlungsarme digitale Volumentomographie, die uns viele Details aufzeigt.

Den Eingriff selbst können wir meist völlig schmerzfrei in Lokalanästhesie durchführen. Auf Wunsch versetzen wir Sie aber auch in einen kurzen Dämmerschlaf oder Sie erhalten eine Vollnarkose.

Wie läuft die Wurzelspitzenresektion ab?

Um die Bakterien restlos zu beseitigen, entfernen wir sowohl Teile der Zahnwurzel als auch umliegende Entzündungen. Im Anschluss wird der verbliebene Wurzelanteil sorgfältig mit einer speziellen Füllung versiegelt. Dabei erhalten wir so viel natürliche Zahnsubstanz wie möglich.

Wurzelspitzenresektion Entzündung an der Wurzelspitze | groisman & laube
Entzündung an der Wurzelspitze
Wurzelspitzenresektion Chirurgischer Zugangsweg | groisman & laube
Chirurgischer Zugangsweg
Wurzelspitzenresektion Reduktion der Wurzelspitze | groisman & laube
Reduktion der Wurzelspitze
Wurzelspitzenresektion Wurzelkanalaufbereitung von der Wurzelunterseite
Wurzelkanalaufbereitung von der Wurzelunterseite (retrograd)

Der Zugangsweg wird abschließend mit Eigenplasma (PRGF) verschlossen. Das hat zwei Vorteile: Zum einen wird die Wundheilung durch körpereigene Wachstumsfaktoren gefördert. Zum anderen dient das Plasma wie ein Abstandshalter zum umliegenden Bindegewebe, das andernfalls in den Defekt einwachsen und zu Missempfindungen führen könnte.

Wurzelspitzenresektion Wurzelkanalfüllung | groisman & laube
Wurzelkanalfüllung (blauer Pfeil) und eingebrachtes Eigenplasma (grün Gestreifte Fläche)
Wurzelspitzenresektion Situation nach Defektausheilung | groisman & laube
Situation nach Defektausheilung

In unserem Frankfurter Dental Centrum Bethanien legen wir großen Wert auf schonende und effektive Behandlungstechniken. Wir bilden uns stetig weiter, um Wurzelbehandlungen und Resektionen so erfolgreich und minimalinvasiv wie möglich durchführen zu können. Natürlich freuen wir uns, Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen! Hier können Sie online einen Termin vereinbaren.

Facebook
Google+
Twitter
LinkedIn
XING