Radiage zur Hautverjüngung im Gesicht | groisman & laube

Radiage®/ Pellevé®-Behandlung gegen Falten

Radiage® bzw. Pellevé® ist eine schonende, nicht-invasive Methode zur Hautverjüngung und Hautstraffung, die mit Radiofrequenz arbeitet. Aufgrund der sanften Behandlung eignet sich Pellevé® besonders für empfindliche Areale, wie etwa den Gesichts- und Halsbereich. Hier können erschlaffte Bereiche wirksam gestrafft werden und das Gesicht erfährt eine sanfte Konturierung. Dies wird möglich, indem die Radiowellen durch eine Erwärmung in den tieferen Hautschichten dafür sorgen, dass sich die Kollagenfasern wieder zusammenziehen und sich so an der Hautoberfläche eine Straffung ergibt.

Ablauf einer Hautstraffung mittels Pellevé

Die Pellevé®-Behandlung kann bei groisman & laube ambulant und ohne Anästhesie durchgeführt werden. Mit speziellen Handstücken fährt der behandelnde Arzt die entsprechende Region mehrfach langsam ab. Während der Behandlung spürt der Patient zumeist eine Erwärmung auf der Hautoberfläche. Um die Behandlung so angenehm wie möglich zu machen, wird daher ein kühlendes Gel aufgetragen, das zudem zur besseren Leitfähigkeit der Radiowellen beiträgt. Diese dringen nun in das Bindegewebe ein und stimulieren dort die Neubildung von Kollagen. So eignet sich diese Methode auch für straffende Behandlungen nach einer Fettabsaugung. Je nach Areal dauert eine Behandlung zwischen 30 und 60 Minuten. Empfohlen werden mehrere Behandlungen im Abstand von zwei bis vier Wochen sowie eine Auffrischung nach einem längeren Zeitraum.

Vorteile einer Hautstraffung mittels Radiowellen

Eine Behandlung mit Pellevé eignet sich besonders bei ersten Anzeichen von Hautalterung und kann – regelmäßig durchgeführt – im weiteren Verlauf eine chirurgische Hautstraffung in vielen Fällen unnötig machen. Anders verhält es sich hingegen, wenn bereits große Hautareale vom Kollagen- und Elastinmangel betroffen und erschlafft sind. Hier sind dem Erfolg einer Pellevé-Behandlung Grenzen gesetzt.

Generelle Vorteile sind jedoch die Kombination aus minimal-invasivem Vorgehen und der damit verbunden kurzen Heilungsphase sowie eine überzeugende und langanhaltende Wirksamkeit bei ersten Anzeichen der Hautalterung.

Facebook
Google+
Twitter
LinkedIn
XING