Groisman & Laube verfügt über ein spezielles OP-Mikroskop der Firma Zeiss

OP-Mikroskop

Höhere Präzision und Erfolgsaussichten bei Ihrer Operation

Um mikrochirurgische Eingriffe hochpräzise auf kleinstem Raum ausführen zu können, verwenden wir bei unseren oralchirurgischen Eingriffen ein OP-Mikroskop der Firma Zeiss. Mit einer bis zu 40-fachen Vergrößerung profitieren unsere Chirurgen von einer wesentlich verbesserten Sicht. Besonders bei Wurzelspitzenresektion sind so auch feinste Verzweigungen der Wurzelkanäle im Bereich der Wurzelspitze noch sehr gut identifizierbar und therapierbar. Moderne Techniken der Wurzelresektion weisen unter Verwendung dentaler Operationsmikroskope - nach wissenschaftlich publizierten Angaben - langfristige Erfolgsaussichten von 87 bis 97 Prozent auf.

Operation mit Hilfe eines OP-Miksoskops der Firma Zeiss

Abb. 31: Operation mit Hilfe eines OP-Mikroskops der Firma Zeiss