Groisman & Laube verwendet die Kühlmaske der Firma Hilotherm

Kühlmaske von Hilotherm® passt sich optimal an die Gesichtsstrukturen an

Schmerzen lindern, Schwellungen vorbeugen

Gerade bei komplexen chirurgischen Behandlungen kommt es nach dem Eingriff zur erhöhten Durchblutung und damit zu einer entzündungsbedingten Überwärmung des Bindegewebes. Unmittelbares Kühlen kann hier gute Linderung verschaffen und sogar Schwellungen, Schmerzen oder Hämatome verhindern. Wir verwenden eine speziell für diesen Zweck entwickelte Kühlmaske von Hilotherm®. Die Vorteile gegenüber Eisbeuteln und Kühlpacks: Einmal eingestellt, bleibt die Temperatur konstant und sorgt für eine andauernde Schmerzlinderung. Hinzu kommt, dass die  Temperatur den jeweiligen Erfordernissen angepasst werden kann, was sich positiv auf den Heilungsprozess auswirkt. Die Einnahme von Schmerzmedikamenten kann so in vielen Fällen reduziert werden oder ist überhaupt nicht mehr nötig. Zusätzlich sind die anatomisch geformten Manschetten dem Gesicht angepasst und sorgen durch einen leichten Haltegurt für hohen Tragekomfort und freie Hände.

Tragebild und Aussehen der Hilotherm Kühlmaske
Bild zur Optik und Passform der Hilotherm Kühlmaske