Ästhetik & Faltenbehandlung Crotonöl Peeling bei Groisman Laube

Crotonöl-Peeling bei Groisman & Laube in Frankfurt

Geht tief unter die Haut

Beim Crotonöl-Peeling, das auch als BensiPeel™-Gesichtspeeling bekannt ist, handelt es sich im Wesentlichen um eine Weiterentwicklung des bereits seit Anfang der 1960-er Jahre bestehenden Baker-Gordon-Peelings durch Dr. Hetter und Dr. Bensimon (USA).

Trotz der eindrucksvollen Ergebnisse des Baker-Gordon-Peelings gab es oft unerwünschte Nebeneffekte: ein wächsernes oder porzellanartiges Erscheinungsbild der Haut nach dem Peeling oder eine Neigung zur Hypopigmentierung (heller wirkende Haut) der behandelten Stellen. Durch Variationen im Mischungsverhältnis der Suspension wurden die Risiken unerwünschter Nebeneffekte bei Beibehaltung des therapeutischen Effektes beim BensiPeel™-Gesichtspeeling minimiert.

Durch die Bestandteile des Peelings, Phenol und Crotonöl, ist das Peeling jedoch nach wie vor ein ausgeprägtes Tiefenpeeling, das – je nach Eindringtiefe – zwar eine teils erhebliche Genesungszeit nach sich zieht, auf der anderen Seite aber die eindrucksvollsten Resultate liefert.

Andererseits ist es auch in unvergleichbarer Weise geeignet, entstehende Falten bzw. Fältchen z. B. des Unterlids oder der Oberlippe selektiv so zu behandeln, dass neue, elastische Haut entsteht, die keine Altersanzeichen zeigt.

Eine jünger wirkende Haut – ganz ohne OP

Ein durch chirurgische Verfahren unlösbares Problem der Hautalterung ist, dass zwar Gewebestrukturen neu repositioniert werden können, aber die Textur der Haut dadurch kaum beeinflusst wird. Das chemische Peeling mit einer Kombination von Crotonöl und Phenol stellt hier eine hervorragende Methode dar, genau diese Lücke zu schließen: Es bewirkt eine eindrucksvolle Hautverjüngung, die unserer Ansicht nach durch kein anderes Verfahren erzielt werden kann. Sogar stark geschädigte Haut, z. B. durch äußere Umwelteinflüsse oder jahrelanges Rauchen, kann durch dieses Peeling außerordentlich verjüngt werden.

Was ist bei der Crotonöl-Behandlung zu beachten?

Je nach Ausmaß und Tiefe des Peelings erfordert die Behandlung Zeit und Mitarbeit. Ist man jedoch motiviert und langfristig orientiert, erhält man als Belohnung eine erheblich verbesserte und nachhaltig verjüngte Hautstruktur.